Zum Shop

Flysurfer und Seenotretter sichern Kites und Kiter

Unsere Partner von Flysurfer setzen sich durch ein tolles neues Projekt in Kooperation mit den Seenotrettern für mehr Sicherheit auf dem Wasser ein.

Einsam herumtreibende Kites versetzen die Helfer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger nämlich sofort in Alarmbereitschaft. Auch wenn der Surfer sich schon längst wieder heil am Ufer befindet. Die smarten Köpfe von Flysurfer wollen mit einer simplen, aber genialen Idee mehr Gewissheit schaffen: ein wasserfester Identifizierungssticker der Seenotretter wird von nun an jedem neu ausgeliefertem Kite beigelegt. Der Sticker verrät auf einen Blick die Personalien des Besitzers und einer weiteren Ansprechperson. Beim Auffinden eines herrenlosen Kites können die Seenotretter so umgehend den Besitzer bzw. die weitere Person kontaktieren und sich vergewissern, dass es dem Surfer gut geht. Vorteile entstehen sowohl für de Seenotretter, die Kosten und Zeit sparen können, und auch für den Kiter, der durch diese Aktion seinen Kite zurückbekommen kann.

Auch bereits erstandene Kites können nachträglich mit dem praktischen Aufkleber versehen werden. Die kostenlose Bestellung erfolgt über info@seenotretter.de. Besitzern, die auf der Suche nach einem verlorenen Kite sind, bieten die Seenotretter zudem einen Lost and Found Service unter +49 (0) 421 53 68 70 an.

Übrigens: die Seenotretter sind in der Nord- und Ostsee jederzeit bereit zum Einsatz, um Schiffbrüchige zu retten und Verletzte zu versorgen. Die Finanzierung läuft ausschließlich über Spenden und freiwillige Zuwendungen. Wir finden, ein solches Engagement sollte unterstützt werden! Mehr Infos findet ihr unter http://www.seenotretter.de/wie-sie-uns-helfen/.